Zombie Verkleidung – Als Untoter zur Mottoparty

Zombie Verkleidung – Als Untoter zur Mottoparty

Der Zombei Walk – Kostüm Ideen für deine Zombieparty

Nicht erst seit dem großen Erfolg von TV Serien wie „The Walking Dead“ oder Horrorfilmen sind Zombies derzeit total angesagt. Auch an Halloween oder Karneval spuken die Untoten durch die Gegend. Die Kostümierung kommt vor allen so gut bei jung und alt an, da man seine ganz eigene Persönlichkeit dabei ausleben kann und so sich selbst als ganz individuellen Zombie präsentieren kann.

Zombie Tänzerin Kostüm
Zombie Tänzerin Kostüm

Wer am Abend auf eine Party eingeladen ist und noch keine Idee hat, wie man sich schnell und kostengünstig verkleiden kann, dem sei gesagt, dass die Kostümierung als wandelnder Toter nicht nur absolut trendy ist, sondern auch schnell und mit wenig Arbeit umzusetzen ist. Somit eignet sich die Verkleidung als Zombie für alle, die sich schnell und unkompliziert für die große Karnevalsfete oder Halloween verkleiden möchten.

Kleiner Aufwand, große Wirkung

Sich als Zombie für Halloween, Karneval oder gruselige Mottoparty zu verkleiden ist gar nicht schwer. Wer sich als Alltagszombie verkleiden möchte, benötigt dazu einfach ein altes Shirt sowie eine alte Hose und etwas Geschicklichkeit beim auftragen der Schminke. Der Untote zeichnet sich in Filmen, Serien und der Popkultur in der Regel durch zerrissene, dreckige Kleidung aus. Möchte man einen Untoten darstellen, der bereits beerdigt wurde, kann man seine Kleidung mit etwas Erde bearbeiten, damit sie den typischen Friedhofslook bekommt. Ein paar Löcher können nun noch in die Kleidung gerissen werden, damit der optische Eindruck der Zombie Kleidung perfekt ist.

Wem der einfache Zombielook zu langweilig ist, kann sich natürlich in einen ganz besonderen Zombie verwandeln. Beliebt bei weiblichen Untoten ist der Style als ewigwandelndes Cheerleader, das aus dem Reich der Toten zurückgekehrt ist. So kann man sich als Lady sexy und reizvoll, aber dennoch gruselig auf der Halloweenparty zeigen. Interessant sind auch Zombies aus dem Arbeitsleben. Hier kann man sich nicht nur über die Kleidung definieren, mit dem richtigen Make up kann man auch effektvoll zeigen, wie der Untote ums Leben gekommen ist. Ein bis zur Unendlichkeit verbrannter Zombiepilot lässt auf einen schrecklichen Absturz schließen, eine Zombienonne wurde mit dem Mal des Bösen, einem Pentagramm von Dämonen ums Leben gebracht, dem sportlichen Zombie steckt noch ein halber Golfball in der blutigen Stirn.

Kreativität ist gefragt

Die Möglichkeiten, andere Partygäste mit dem individuellen Kostüm zu überzeugen sind schier grenzenlos. Mit einfachen Gimmicks kann man seine Kreativität ausleben und die Zombieverkleidung zum echten Hingucker werden lassen. Wer sich inspirieren lassen möchte, kann sich im Vorfeld durch die bekannten Zombiefilme oder TV Serien zappen und nach einer kreativen Idee suchen.

Zombie Schuluniform Herrenkostüm
Zombie Schuluniform Herrenkostüm

Wenn es schnell und unkompliziert gehen muss, reicht die zerrissene Kleidung aus, dazu ein weißes Gesicht, dass dank weißer Theaterschminke perfekt abgedeckt wird und dunkle Augenringe mit schwarzem Lidschatten können da schon ausreichen. Wer es gern aufwändiger mag, arbeitet noch mit Kunstblut, dass über Körper und Kleidung aufgebracht wird. Fiese Narben, die es im Fachhandel zum aufkleben auf die Haut gibt, erzielen einen großen Effekt, wenn sie gut ins übrige Make up integriert werden.

Make up für den einzigartigen Look

Wer möchte, kann seinen Zombiestyle noch mit Erde perfektionieren. Dazu nimmt man einfach etwas Erde in die Hände und trägt das vorsichtig über fertige Make up auf. So entsteht ein einzigartiger Untotenlook, der aussieht, als wäre man gerade erst dem Grab entstiegen.

Mit kleinen Tricks zum echten Hingucker

Zombie Perücke
Zombie Perücke

Zombies findet man mittlerweile nicht nur auf Halloweenparties. Durch den Hype den der Zombiekult so bekannt hat werden lassen, sind die Untoten allgegenwärtig. Ob Zombiewalk durch deutsche Großstädte, bei denen zahllose Untote durch die Straßen schleichen oder Horrorconventions, die unzählige Horrorfans in die Messehallen locken, Zombies kommen gut an, wenn die Kostümierung einfallsreich ist. Besonders beim Make up kann man mit wenig Aufwand viel erreichen, vorausgesetzt, man ist geübt im Umgang mit Wimpernkleber und Schminke. Mit Bandagen, Wunden und alltäglichen Dingen kann man schockierende Effekte erzielen.

Wie wäre es zum Beispiel, eine klaffende Wunde voller Maden im Gesicht zu haben? Dazu kann man mit Kunstblut und dunkler Schminke zunächst die Wunde herstellen, anschließend klebt man vorsichtig einige Reiskörner in die Wunde, die dann einen ekligen Madenbefall darstellen. Oder man schneidet einen alten Tennisball in der Hälfte auf und klebt diesen mit Wimpernkleber auf ein Auge. Um diesen Sportunfall herum arbeitet mit dunklem Lidschatten und Kunstblut eine Wunder und bekommt so einen ganz individuellen Zombielook. Mit einem alten Tennisoutfit kann man so seinen ganz persönlichen Zombiestyle kreiieren.

 ​ Merken Zombie Perücke mit Halbglatze
Zombie Perücke mit Halbglatze

Auch mit einem einfachen Reißverschluss, der in jedem Kaufhaus oder Haushaltswarenladen zu erwerben gibt, kann man sich ein schauriges Styling gestalten. Einfach den geöffneten Reißverschluss am unteren Gesichtsende aufkleben, den unteren Bereich großzügig mit Kunstblut gestalten, den Rest des Gesichts so belassen. Fertig ist der einzigartige Untotenlook.

Mit Übung zum Zombie

Zahlreiche Tutorials zeigen kreative Schminkideen, die jedes Zombieoutfit aufwerten. Bei aufwändigen Make Ups lohnt es sich, den Look vorher einmal auszuprobieren, damit der Look nicht zu künstlich wirkt. Um den perfekten Zombiestyle zu erschaffen, ist es wichtig, dass es nicht zu künstlich, sondern Wunden, Style und Special Make up so echt wie möglich wirkt.

Bitte bewerten Sie